Dass Itchy von Shock Therapy im Knast sitzt…

…und das seit bereits sechs Jahren, das ist irgendwie völlig an mir vorbeigegangen.

Endless Records hat nun einen Benefizsampler rausgebracht, den man unter shop.endless-records.de ordern kann. Grade bestellt, 9.99 sind nun mal wirklich mehr als fair, 16 Tracks von lauter feinen Bands sind drauf, allen voran die Collapsing New People, die ich ja liebe, und vom Erlös soll Itchy ein Anwalt gezahlt werden – wegen Formfehlern existiert offenbar die Möglichkeit, das Verfahren wieder neu aufzurollen.

Beim Querlesen von Google-Ergebnissen zum Thema wird das Ganze zu ner sehr traurigen Geschichte – Itchy, der die meiste Zeit vor der Inhaftierung in Europa gelebt hat, sitzt offenbar wegen einer Tat ein, durch die kein Mensch zu Schaden kam und für die er in Deutschland schon längst wieder draußen wäre, wenns nicht eh gleich Bewährung gegeben hätte. Petitionen gabs offenbar schon mehrere, bislang ohne Ergebnis, wie man sieht, und dazu scheint Itchy schwer krank zu sein.

Hintergründe zu der ganzen Aktion gibts unter Lucky to be Alive, eine Trackliste vom Album im eben befüllten Darkerradio-Newsticker, und morgen hab ich mal wieder einen guten Grund, „Hate is a Four Letter Word“ bei der grünen Musik mit Warzen zu spielen. Ich wünsch mir für sowas in Zukunft weniger traurige Anlässe.

Kategorie: radio. permalink.

One Response to Dass Itchy von Shock Therapy im Knast sitzt…

  1. Pingback:FALK stands for FUCK ART, LET’S KILL! » Blog Archive » Benefiz-Sampler für Shock Therapys Itchy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere