Grüne Warzenverlegung auf Sonntag…

…gibts morgen. Und gestern keine Freitagssendung von mir im Radio eures Vertrauens, mein Sorry dafür, ich kam irgendwann heim und war schlicht völlig kaputt, saß vor dem SAM und fühlte mich irgendwie weder nach überhaupt auch nur was aussuchen noch nach anhören oder gar senden und was dazu erzählen. Der Drobs sprang kurzfristig ein, großen Dank dafür. Und ich begab mich zu Bett.

Ich hab mich jetzt kurzerhand am Sonntag außer der Reihe auf dem 22-Uhr-Termin breitgemacht, weil bis naexxten Freitag Radio Radio sein lassen, das geht nu nicht. Ich wollt endlich mal ein paar Sachen vom Lucky to be Alive – Sampler, dann hatte ich heute auch noch meinen Anfall und musste ein paar Sachen einpacken gehen. Zum einen halte ich es für ein Unding, dass ich bis heute nichts von einem Soloalbum Jerry Cantrells wusste. Zum Glück ist das jetzt anders.

Es geht nebenbei nichts über freundliche Menschen, die kleine CD-Läden betreiben und ihre Kunden kennen. Was ich von Oxbow halten soll, weiss ich noch nicht, weil die Mucke großartig scheint, ich mich in bezug auf den Gesang nicht richtig entscheiden kann, ob das Faust auf Auge oder irgendwie eher am Rande des Erträglichen ist. We will cee. Aber dass man in den Shop kommt und ein „Hey, du hattest doch letztens xy eingepackt, ich hab da letztens yz gehört, musst mal reinhören“, das einfach sehr fein. Zumindest dem Don muss ich das mal vorspielen, der mag Noise. Und sendet heute abend! Deutschland bei der WM ignorieren und feine Music for Weirdos hören, ich weiss spontan keine bessere Möglichkeit, das Richtige mit dem Angenehmen zu verbinden. Tune in!

Dasselbe gilt btw. fürs Radio. ich weiss nicht, wann ich das letzte mal (hab ich das überhaupt mal? Gelten frühe Paradise Lost und Entombed?) Doom Metal-Kram angehört hab, aber hier liegt jetzt grade noch eine CD von „Teeth of Giants Rule the Divine“ rum, sieht etwas abgründig aus, wartet aber völlig friedlich darauf, dass ich mich an sie gewöhne. Nur weil da jemand von Napalm Death mitgebaut hat, hätt ich die nie angefasst, aber ueber ein paar liebe Leute beim Darkerradio hats sich ergeben, dass ich grade hellhörig werde, wenn ich wo Sunn O))) sehe, von denen bauten da an dem „Teeth…“ – Projekt auch ein paar Leute mit. Ich finde das alles ganz grossartig.

Kategorie: radio. permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere