HAR2009, Tag 3 und alles andere

…weil mal wieder sonstwas alles passiert, wenn ich nur sporadisch online bin.Wo Enno bleibt, brauch ich mich nun nicht mehr fragen, wenn ich lese, dass er heute T-Mobile wegen der iPhone-Werbung abmahnen ließ. Der Punk bloggt wieder selber, ich finds fein. Und ansonsten rat ich einfach mal wieder zu fefe das wird sonst zu viel Verlinkerei. Hier ists nerdig:

Sehr konsequentes Tattoo auf der HAR2009

Die Datenklos sind weitgehend verkabelt. Wers nicht kennt: wenn auf den Bildern hier Dixies rumstehen, das sind nicht die sanitären Einrichtungen.

HAR2009: Ein Datenklo

Da drin stehen die Switches und die WLAN-Accesspoints, über die das Campinggelände mit Internet versorgt wird. Wenn ich grade bei der Technik bin: das Colo-Center macht auch gute Fortschritte, die ersten Kisten sind im ersten Rack montiert:

HAR2009: Das erste Rack bei Mononoke ist montiert

…aber ansonsten war ich heute untechnisch unterwegs. Einen kurzen Blick auf den Zirkus konnt ich erhaschen, der wird morgen geräumt und wir nehmen den bislang zirkustechnisch belegten Platz fürs Camp in Beschlag.

HAR2009: Kurzes Zirkusgastspiel

Dort gehts morgen also noch mal zur Sache, und dass ich mir heute noch nen Sunblocker eingepackt hab, war vermutlich eine derbe gute Idee.
Hier zum Schluss noch ne Tagesimpression von einem sich füllenden Areal – so werdens ein paar sein zum Schluss, und zur Nacht siehts jedesmal geiler aus, seit ich da bin. Nur kann ich das so schlecht aufnehmen…

HAR2009, Zeltplatzimpression am Tag -1

Kategorie: Uncategorized Tags: , . Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere