The Loser living upstairs…

…ist eine Internet-Frühzeit-Erinnerung aus den Neunzigern, die mir grade nach einem Beitrag von Christian wieder einfiel. Damals waren die „Useless Pages“ von go2net so eine der Seiten, die man so einmal alle paar Monate angesurft hat, wenn man mal wieder einen WTF?-Moment erleben wollte. Und eine der Seiten, auf die ich dabei stieß, war eben der „Loser living upstairs“.

Kurzgefasst: Jemand schrob anno ’95 ein Tagebuch über das Leben seines Nachbars, der in der Wohnung über ihm wohnt. Der wiederum ist recht offensichtlich ein Loser, wobei die Frage berechtigt ist, was dann Leute sind, die über so jemand ein Onlinetagebuch schreiben. Die Handlung speist sich praktisch ausschließlich aus dem, was der Autor von oben hört, und so wird eben wild herumtheoretisiert, warum die Toilettenspülung nun dreimal gezogen wurde oder was Losers‘ Pause beim Wohnungsrundgang am frühen Nachmittag wohl zu bedeuten hatte. Es ist skurril, es ist auf ne Art witzig, die ich mag, es wird natürlich auch die alte Frage aufwerfen, was sowas im Netz verloren hat, ob der Autor nicht möglicherweise homophob, reaktionär, blockwartig oder sonstwie scheiße ist, aber trotzdem: ich hab mich grade gefreut, als ich die Seite bei archive.org fand. Vor allem angesichts des ersten Entsetzens darüber, dass die Losernet-Seite Geocities war.

Heute sind die Tage der Useless Pages so vorbei wie die der Webverzeichnisse generell, wie mir scheint. Aus unterschiedlichen Gründen wohl, die Verzeichnisse sind abgelöst worden von technisch besseren Möglichkeiten, und „nutzlose Seiten“ sind wohl zu verbreitet, um noch was besonderes zu sein. Aber der „Loser living upstairs“ hat überlebt, und ich freu mich drüber. Schaut mal drauf, wenn euch nach nem Retro-WTF IST.

Kategorie: Uncategorized Tags: , . Permalink.

One Response to The Loser living upstairs…

  1. Kokser says:

    Gibt es auch heute noch so aehnlich:
    http://twitter.com/shhdontellsteve

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere