26C3: Porn sortieren und taggen

Wie behält man den Überblick über die Terabytes an Pornos, die inzwischen irgendwie verfügbar sind oder die man gar heruntergeladen hat? Ich meine mich zu erinnern, dass ich schon mal einen Pornsortieralgorithmus in irgendeinem Kontext zu sehen bekam, irgend ein Barcamp oder gar die Grenzenlose Cyberwelten-Tagung wars, wo iirc insbesondere die Frage nach dem Speicherort und der dort stattfindenden Sortierung in einem Vortrag mal anklang, kann aber sein, ich verwechsel was. Auch das RateMyPorn-Tool, auf das ich während des 26C3 irgendwie gestoßen bin, meine ich schon mal gesehen zu haben.

Die Idee ist ja nicht neu und irgendwer stieß mich irgendwann auch mal auf eine Seite, die in Sachen Tag-Cloud der sexuelleren Ausrichtung alles mögliche weit in den Schatten stellte, aber ich war insbesondere eben neugierig, was passiert, wenn sich Nerds ans Pornsortieren machen. Und erschreckt, als ich die ersten Videoformate zu sehen kriegte:

Ernsthaft, .flv. Cranc.

Nun aber die Kategorien, und die sind erschöpfend, wenngleich erstaunlich ungefüllt bisweilen. These am Rande: wenn Nerds ein Pornratingtool gebaut haben, sind sie glücklich. Es ist da, es würde funktionieren, und das ist auch genug. Jetzt noch den ganzen Pr0n durchgucken und taggen muss aber nicht sein, das sollen andere machen. Aber zur Hauptsache: es gab einen Punkt „Nerd“.

Immerhin mehr Einträge als SM, Rimming, Fisting oder German, was auch immer letzteres sein soll. Süß dann auch, dass der eine „Nerd“-getaggte Film auch noch die Tags „Amateur“ und „Weirdo“ hatte.

Ich schaute dann auch nach, was es mit dem Nerd im Pr0n auf sich hatte, aber ich wurde irgendwie nicht fündig, das war halt völlig normales Rumgevögel. Irgendwann beklagte man sich dann nebenan, dass neben nebenan Pr0n geguggt würde, und dann ließ ich den Nerdpr0n Nerdpr0n sein und widmete mich wieder den spannenderen Dingen des Lebens. Neu ist das alles per se ja nicht, aber wie manchmal ists kontextuell witzig. Bevor Fragen kommen: die URL lädt nicht, und obs das Tool irgendwo zum Homeserver-Verwalten und selbertaggen gibt, keine Ahnung.

Kategorie: Uncategorized Tags: , , , . Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere