Sara dissen…

…mach ich mit nem Tag Verspätung, ich denke, der passt zu ihrem Bahnspass-Blog. Missi kam mir nun natürlich, wie so oft, zuvor. Aber das ist völlig OK so.

Jedenfalls: Das hier ist redliches, Onkelchen würde vermutlich sogar so weit gehen zu sagen, arisches Schuhwerk.
Springerstiefel, redliches Schuhwerk für Rolltreppen
Sara, schaff dir sowas an, und nicht solche dämlichen Sneaker, die vermutlich eh in Kinderarbeit von verhungernden indischen Kindern genäht wurden.
Das ist redliches deutsches Schuhwerk, es wird dir Halt und Stütze auf allen Rolltreppen sein und darüberhinaus ists vollkommen stricksockenkompatibel:
Stricksocken und Springerstiefel - weder zu schlagen noch zu treten

Kategorie: das richtige leben im falschen, ich gegen die wirklichkeit. permalink.

5 Responses to Sara dissen…

  1. sara says:

    jahaaa, mit füssen und strümpfen. danke schön :)

  2. Soligrab says:

    Auf *allen* Rolltreppen? Nun denn, solange es nicht ins Ausland geht…
    http://www.spiegel.de/spiegel/vorab/0,1518,392897,00.html

    Ich für meinen Teil sorge mit meinem Schuhwerk dafür, daß einige Brandenburger Soligräber ihren Alltag ohne Hartz IV bestreiten:
    http://www.trippen.com/schuhbilder/tramm_gr.jpg

    Trippen ist toll. Los kauft alle.

  3. tbk says:

    du solltest vielleicht mal nen paar cent in schuhwichse samt bürste investieren und das am besten dann auch noch benutzten. :o)

  4. Pingback:Tales from the Mac Hell » Fallen da nur mir…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere