Stammkneipen…

…und warum sie eine gute Sache sind. Mir fehlt sie grade ein bisschen, vielleicht floss mir deswegen auch dieser Text etwas spontan aus den Fingern. Ich glaube, dass das alles stimmt, was ich da schreibe.

Kategorie: das richtige leben im falschen, ich gegen die wirklichkeit. permalink.

4 Responses to Stammkneipen…

  1. ackerpaul says:

    auf das dereinst der tag kommen möge, an dem auch du wieder deine nackten finger um stamm und krug klammern mögest.

    skol bund!

  2. Ralf says:

    Jammerte ich eigentlich schon, dass die Funzel dicht gemacht hat…? *heul*

  3. pajero says:

    Hey Korrupt, klasse geschrieben, echter Bibel style ;)
    Hab schon versucht den Geheimcode zu entziffern aber wie ich feststellen musste benötige ich die hebräische Originalversion und die musst du mir erstmal schicken. Nunja!

    Gruß,
    pajero (aus dem g:b)

  4. Stephan says:

    Die Synthese aus Genesis und Offenbahrung, auf die die Menschheit seit ihrer Vertreibung aus dem Paradies (…so wurden Stammkneipen kurz nach Anbeginn der Zeit genannt…) gewartet hat. Gepriesen seihst du, oh Herr unser Wirt! Halleluja!!

    Bruder Richie, übe dich etwas in Geduld! Denn wie heißt es doch so schön: Wenn der Prophet nicht zu seiner Stammkneipe findet, dann findet die Stammkneipe irgendwann zu ihm…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere