Morgen Blog-Livekochen!

Ich hatts ja letztens davon: an sich sollte man Rezepte in Blogs nicht einfach hinschreiben, sondern sie im Lauf der Kocherei entstehen lassen. So ergeben sich auch Zeitspannen, aus denen man ablesen kann, wie lang man was macht. Morgen abend will ich mir ein paar gefüllte Pfannkuchen mit Bier machen (gefüllte Pfannkuchen zum essen, Bier zum Trinken) und dabei rauchen und bloggen.
Also. Morgen so zwischen sieben und acht blogg ich, was ich an Zutaten rumliegen hab, und anschliessend kommentier ich, wann ich was mache und wann ich zwischenrein zum Bloggen, Zigarettenrauchen und Biertrinken komme. Guten Hunger.

Kategorie: ich gegen die wirklichkeit. permalink.

2 Responses to Morgen Blog-Livekochen!

  1. ackerpaul says:

    ich möchte lieber wirklich, als virtuell essen gehen!

  2. madchiq says:

    Kannst Du bitte erst so gegen 22 Uhr damit anfangen, werds wohl nicht eher schaffen. :o

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere