Motorradzündschloss eingefroren…

…mal wieder heute morgen. Ich dreh die Abdeckung immer, damits nicht reinregnet oder so, aber selbst die war festgefroren. Ich brauche fachmenschlichen Rat, und die Weicheier, die sagen würden „Wenn das Zündschloss einfriert, fährt man nicht mehr Mopped“, sollen gleich wieder in ihre Waldorfschulenkuschelgruppe gehen und sich lieb an die Geschlechtsteile fassen, hier aber fürderhin die Klappe halten.
Also. Mein Moppedzündschloss friert ein. Ich habe eine Methode, die das Tränken mit Türschlossenteiser, das Erhitzen des Schlüssels, das Abfackeln überflüssigen Türschlossenteisers auf dem Schloss und Anbrennen des mit Türschlossenteiser vollgeschmierten Schlüssels beinhaltet, wenn ich erst mal so weit bin, den auch ins Zündschloss zu kriegen. Wie man sieht, ist das alles recht rabiat.
Ich hab heut abend beim Moppedparken einfach noch mal Enteiser in die Zündung gekippt, und hoff mal, dass das morgen schneller geht wie heute. Gibts da Moppedzuendschlossheizungen? Geheime Tricks, die von Generation zu Generation bikerintern weitergegeben werden? Winterfahrer-Geheimnisse, die unter dem Siegel der Verschwiegenheit den Auserwählten ins Ohr geraunt werden, wenn man sich des Winters in der Kneipe trifft? Dann will ich nämlich auch gern ein Auserwählter sein.

Kategorie: ich gegen die wirklichkeit. permalink.

6 Responses to Motorradzündschloss eingefroren…

  1. mike says:

    Herrje, Du schmierst das Zündschloss an ’nem trockenen Tag (sollte gerade kein tragbarer trockener Tag zur Hand sein, kann man sich auch mit der „Türschlossenteiser draufschütten und Anzünden“-Methode behelfen) mit fett Fett oder Öl oder Graphit (Kickerspray :o) ein, und gut is für die nächsten paar Wochen.

  2. Korrupt says:

    Das mit dem Enteiser abends reinkippen hat, zumindest heute morgen, positive Wirkung gezeitigt. Ich hoff mal, dass es so bleibt. Frostig wars ungefaehr aehnlich wie tags zuvor.

    Graphit „Kickerspray“? An einen ordentlichen Kicker kommt nur Schweiss und Pronto.

  3. Triumph-Triple says:

    Moin ,
    wenn ich die Probleme mit den einfrierenden Schlössern am Auto habe, dann sprüh ich in das aufgetaute Schloss satt Caramba rein. Ist wasserverdrängend, kriecht in die Ecken, macht keine Flecken und der Geruch….ist Geschmackssache :-D
    Bin selber das letzte mal vor zwei Wochen mit dem Mopped gefahren… und wenn in Flensburg mehr Schnee liegt , kram ich die Enduro wieder raus ;-)

  4. Soligrab says:

    Draufpinkeln.

  5. Pingback:Die Groesse macht’s » just madchiq!

  6. Pingback:Von Suzis Rückkehr und von Selbstverständlichkeiten | Tales from the Mac Hell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere