Ich fühl mich leer und verbraucht…

…alles tut weh…

Kleiner Tipp: wenn man schon sporttechnisch seinen Luxuskörper noch attraktiver gestaltet, sollte man die Pause über die feiertage nicht allzu lang lassen sollen. Man könnte sonst in die peinliche Lage kommen, einen Sänger, der obendrein einen gräßlich penetranten Bruder hat, zitieren zu müssen.

Kategorie: ich gegen die wirklichkeit. permalink.

One Response to Ich fühl mich leer und verbraucht…

  1. sara says:

    eindeutiger meiner neuster lieblingsbeitrag in diesem kompletten netz. :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere