Ach, Köhler…

…das war mal wirklich unnötig wie ein Kropf.

Ich schreib da der Tage noch mal was dazu, in Richtung warum eine Begnadigung Klars wohl dem aktuellen Kurs, eine linksterroristische Gefahr herbeizureden, widersprochen hätte, und warum das vielleicht gar keine schlechte Sache für die Linke sein könnte. Wobei ich da langsam denke, es muss schlimmer werden, bevors besser wird. Später, versprochen.

(via)

Kategorie: fundstücke, ich gegen die wirklichkeit. permalink.

2 Responses to Ach, Köhler…

  1. Greg says:

    Magst du nicht lieber schreiben, warum du ihn freigelassen hättest?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere