Internet-Notruf: 110.de, Blast from the Past

Es gibt grade genug zum drüber kotzen, aber nachdem ich letztens ein wenig in den Blogtiefen rumstöberte, stieß ich auf das von diversen Akteuren aus Politik, Jugendschutz und Überwachungsfetischisten immer mal wieder gerne geforderte Thema „Internet-Notruf“ und die naheliegende Lösung, einen solchen einfach mal unter 110.de einzurichten, anstatt in den diversen Debatten zum Thema Schwachsinn abzusondern.

Damals hatte ich schon den Hals offen, weil die Seite weiterleitete und nichts, aber auch *gar nichts* notrufähnliches zeitnah zu erreichen war, was ich bei einer Domain wie 110.de im Besitz der Polizei schon grob fahrlässig fand.

Wenn man denkt, schlechter geht nicht, kennt man unsere Internet-Exekutive nicht.

110.de, kein Internet-Notruf

Das geht nämlich durchaus.

Kategorie: Uncategorized Tags: , , , , . Permalink.

2 Responses to Internet-Notruf: 110.de, Blast from the Past

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere