Eins der Eastereggs…

…nach dem letzten Relaunch scheint mir irgendwie ein wenig untergegangen zu sein. Aber ich mags.

Kategorie: mac hell 1: job. permalink.

8 Responses to Eins der Eastereggs…

  1. mike says:

    „mangelnder Schlaf und Restalkohol“, haha. ist das in Bochum nicht total Rille? Gibt’s da – ausser Lexat – irgendwen, der auch nur ansatzweise vernünftig an den Stöckern (sic!) drehen kann? Ja?
    Schwindeln, rumprahlen und Dialer verkaufen kann man in Bochum, echte Sportler und Gewinner kommen aus Thüringen.
    :D

  2. Möglicherweise, meine Lieben, spielt Ihr Tischfussball. Wenn Ihr mal sehen wollt, wie man kickert, kommt mal nach Schleswig-Holstein (Das ist in etwa der selbe Unterschied wie bei Federball und Badminton).

  3. madchiq says:

    Prahlereien ueber (eigene) Eier und „ich besser als du/er/sie/es“.
    Was waere so ein Blog ohne die tief aus der Brust gegrunzten Schwanzvergleiche.
    Ach und btw…. mike meinte statt Thueringen sicherlich Tuebingen, dann macht der Satz Sinn. Kriegt die Blogroll hier eigentlich einen Mackervergleich ueber alle (relevanten) Bundeslaender zustande?

  4. mike says:

    Tübingen? Prfz!

  5. Korrupt says:

    Thueringen? Ihr kriegt vielleicht ordentlich dimensionierte Fleischportionen auf dem Grill hin, in der Hose habt ihr die nicht.

    und nu los, madchiq! Lass mal deinen inneren Chauvi raus. Du sehnst dich doch neben deiner ganzen Gendernautik auch danach, mal laut „Los, Titten auf den Tisch“ zu rufen. Hey, es geht gegen nen Ossi!

  6. madchiq says:

    Ich konnt mit Titten auf dem Tisch noch nie so richtig viel anfangen.
    Schwaenze muessen dahin. Gern noch gepierct und huebsch dekoriert mit etwas Radieschenkraut und Mandelsplittern.

  7. mike says:

    Ihr kriegt vielleicht ordentlich dimensionierte Fleischportionen auf dem Grill hin…

    Es heisst „Rost“, Kretin!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere