There goes korrupt@gulli.com…

….hm, und so weit das alles irgendwo weit zurückliegt und ich die Addi irgendwann in einem Anfall von Paranoia eh direkt weitergeleitet hatte… irgendwie ists tragisch.

Liebes gulli:board,
heute müssen wir uns mit einer traurigen Nachricht an euch wenden. Zum 23. Mai 2015 werden wir unseren Dienst gulli:mail einstellen. Das bedeutet, dass ihr eure bisherige @gulli.com-Adresse nicht mehr länger benutzen können werdet. Ebenfalls betroffen sind alle damit zusammenhängenden Google Apps, bei denen ihr euch mit dieser E-Mail-Adresse angemeldet habt. Hierzu zählen:

  • die E-Mail-Funktionen
  • Google Drive (euer Dateispeicher)
  • der Kalender
  • mobile Sync
  • Google Hangouts

Bislang bot Google den Service kostenfrei an. Da wir die kommenden Gebühren in Anbetracht der über eine Million Benutzer des gulli:boards nicht tragen können, haben wir uns entschieden, den Dienst einzustellen.

Fast zehn Jahre gab es gulli:mail als einer der wichtigen Bestandteile der Dienste im gulli:board. Seit 2007 unterstützen sich die Nutzer des Forums gegenseitig bei der Verwendung und Einrichtung des Dienstes. Für diesen Einsatz möchten wir euch herzlich danken!…

Nun ja. Man kann mich ja bestens googeln und normalerweise erreichen.

Kategorie: Allgemein Tags: , . Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.