Das Stück heisst "Der syrische Schrank…

…und beschäftigt sich mit der Conditio Humana, der Geworfenheit des Menschen in ein Leben, das er letztendlich nicht fassen kann und mit dem er nicht umgehen kann, und deshalb sind wir heute hier, weil wir das Gefühl mit euch teilen wollen.“

VEB Kunstblume mal wieder. Mir gefiel Tocotronics „Kapitulation“ nicht mehr. VEBK haben da einfach schon alles gesagt, was zu sagen ist. Ich zitier jetzt nichts weiteres, das kommt so nach und nach in der „Sätze, von denen ich mir wünsche, ich wär auf sie gekommen“-Reihe. An der Stelle nur der schöne Nichtreim in der Hommage an alte deutsche Namen: „Und heisst du Ansgard, dann wird mir sofort das Herz weich“.

Kategorie: ich gegen die wirklichkeit. permalink.

One Response to Das Stück heisst "Der syrische Schrank…

  1. madchiq says:

    Mh, ich fuerchte, ich werde sie auch dieses Weihnachten verpassen. :o

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere