Es gibt so Sachen…

…da steh ich einfach nur noch davor und denk „bitte?“ und fühl mich zu verwirrt, ums überhaupt noch anzuprangern, weil das doch irgendwie gar nicht mehr … nee, ich kriegs nicht in Worte gefasst.

Es sei „niemals vertretbar, Bürgerrechte im Namen des Kampfs gegen Terrorismus einzuschränken“. So das Weiße Haus gegenüber Pakistan. Zitat:

Q: Is it ever reasonable to restrict constitutional freedoms in the name of fighting terrorism?
MS. PERINO: In our opinion, no.

Sorry, aber ich hab da grade nur noch das Gefühl, ich sollt mein Hirn resetten, weil da irgendwas doch gar nicht mehr hinhaut.

Kategorie: fundstücke, ich gegen die wirklichkeit. permalink.

2 Responses to Es gibt so Sachen…

  1. Aber korrupt: Es ist doch ganz einfach, da nen Schuh draus zu machen. Es gilt schlicht zu definieren, wer Bürger und wer (potentieller) Terrorist ist. Daraus ergibt sich, wer welche Rechte genießt.

  2. Rosettenschlecker says:

    das statement lässt sich gaaanz einfach erklären

    „wir sind die guten :T wir dürfen sowas“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere