Irgendwas mit PC, Dekonstruktion und Nazidenke…

…sollte da drauswerden, aber ich kriegs nicht zusammen. Der PC-Debatte bin ich leid, das besetzten eh die Faschos für sich, irgendwas mit Sprachgebrauch, der sich in den letzten 76 Jahren doch auch zum Positiven gewandelt hat, könnte man auch noch sagen, und dass die Terminologie wie auch andere Symbolik heuzutage problemlos wieder dekonstruiert werden kann und so weiter, aber seis drum, das ist mir zu viel heute. Aber das hier:

[04:13] teddybear: du hast nicht gedient und wagst es, hier aufzuschlagen?
[04:13] wassernixe04: jepp
[04:13] teddybear: pfui.
[04:13] wassernixe04: mich wolln se nich
[04:13] teddybear: krüppel?

erinnerte mich dran, dass ich das hier

Krüppel und Weihnachten 1931

noch irgendwann scannen und bloggen wollte. Familienbibeln regeln. Solche mit wilden Zeitungsausschnitten drin besonders.
Neckar- und Enzbote, 28.11.1931.

Kategorie: fundstücke, irc. permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere