Der Name meines Blogs…

…bekam heute eine völlig neue Sinntiefe.

Deswegen, und weil mich sara dafür hassen wird, ein Schnappschuss meiner aktuellen Arbeitsecke zuhause:
Macbook, PC und irgendwo ist auch noch ein Linux-Denkbrett...
Ich muss aber zugeben: es ist zwar alles ein wenig anders und umständlicher als gewohnt, aber nicht ganz dumm gelöst. Und die Kiste ist flott und macht durchaus Spass. Nachdem ich ein wenig Hand angelegt habe, kann der Editor nun auch Umlaute, und bei der WLan-Einrichtung daheim hatte ich das erste Mal zugeben müssen, dass das schneller ging wie unter Ubuntu.

Kategorie: ich gegen die wirklichkeit, mac hell 1: job. permalink.

16 Responses to Der Name meines Blogs…

  1. Erwischt *fg* Dein zweiter Mac :P

  2. SNAFU says:

    Kollaborateur!

  3. st. says:

    ach…..

    *……..!*

  4. Gilly says:

    Chuck die Pflanze!

  5. Pingback:angeber.in » Blog Archive » .

  6. Korrupt says:

    *auflach* Nein, die steht, wennschon, dann in der Kueche. Die dort hat jedenfalls mehr Aehnlichkeit mit Chuck als die Palme hier…

  7. Pingback:Dobschats Weblog

  8. Bestrafer says:

    @ | ^ ~

    Die wirst du brauchen ;)

  9. Greg says:

    Dann bring hier am besten auch noch diesen Button an, den ich gerade bei sara gesehen habe: http://www.angeber.in/img/bono-fan.png

  10. LexaT says:

    Ein Meilenstein auf dem Weg zu mehr Effizienz. Die etwas heftigeren Luftbewegungen der letzten Tage in Bochum, lagen auch nicht an „Melli“, sondern am Aufatmen deiner Vorgesetzten.

    Ein paar klitzekleine Fragen:
    – Bist du sicher, dass es sich um eine „Arbeitsecke“ handelt?
    – Denkst du daran, deine Fotos als Bildband publizieren zu lassen?
    – Kann es sein, dass dein Editor die Umlaute verlernt hatte, _nachdem_ du Hand angelegt hast?
    – Ist Schwaben der Komparativ grundsätzlich fremd?

  11. malano says:

    schöne pflanze im eck! :-)

  12. st. says:

    Clemens: neues macbook pro?

    so lautet die frage formal korrekt. und die antwort heisst: ja.

    *unbelievable*

  13. chris says:

    SWITCHER, VERBRENNT IHN! ;)

    (willkommen im club!)

  14. Impressive says:

    Hihi, wie arm – die Pflanze, wie sie dort so belanglos und zwanghaft steht… ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.