Ein paar Leute…

…werden das „Willkomen bei fliks“ ja als vollkommen unangemessene Begrüßung betrachten, aber das richtigzustellen überlasse ich den berufenen MitleserInnen. Von daher, hab Spass bei uns, Carsten. Und nem wackeren Raucher wie dir mag ich auch nachsehen, dass du die Macquote in meiner Bude aktuell verdoppelst.
Dobschat und zwei Macs zuviel
(Bild: Blogger beim Bloggen über einen Blogger, der ihn grade beim Bloggen bloggt)

Kategorie: ich gegen die wirklichkeit, mac hell 1: job. permalink.

6 Responses to Ein paar Leute…

  1. st. says:

    die bildunterschrift mag ich :)

    wohingegen ich mir nicht sicher bin, ob ich den sinn des postings richtig verstehe: auch Carsten ist nun ein verbrecher, oder was?

    (ohgottohgott, mein armer, lieber wasserkocher – was habe ich dir angetan?)

  2. Korrupt says:

    Im Prinzip ja. Insofern, dass wir ja keine mehr sind (und nur die bis-jetzige Belegschaft nach dem Motto „einmal Verbrecher, immer Verbrecher“ halt weiter Verbrecher sind und er aber zuindest keiner wird), nicht. Aber wie gesagt, im Prinzip ja.

  3. st. says:

    ich befürchte euer schlechter einfluss wird auch aus einem so netten menschen wie carsten ein monster machen. *seufz* es ist eine gnadenlose welt.

  4. Du solltest nicht immer so schwarz sehen. Und überhaupt: ich ein netter Mensch? Wer hat denn dieses Gerücht in die Welt gesetzt? Ich bin doch böse… ;)

  5. st. says:

    ich wünsche nicht, dass meine weltvorstellung durcheinandergebracht wird, Carsten!

    viel freude bei den schlechten menschen da :)

  6. Danke, ich denke die Freude werde ich haben – und auch viel zu tun :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere