Nich erschrecken…

…drei Spalten wollt ich eh irgendwann der Tage mal bauen, und das Theme krempel ich schon noch ein wenig um. Ich musste bloß feststellen, dass ich nicht aus den Pötten komm, wenn ich nicht einfach rumms, das Ding reinhaue und dann auch gepisst genug von ein paar Details bin, damit ich die anfange umzustricken.
So, aber jetzt ist schönes Wetter. Weg vonner Kiste!

Kategorie: das richtige leben im falschen. permalink.

24 Responses to Nich erschrecken…

  1. Randolf says:

    nahezu unleserlich… Ich dachte die hell auf dunkel krasskontrast-zeiten wären vorbei?

  2. foxi says:

    Huch, hab erst gedacht ich bin hier falsch. Naja am Design arbeitest du ja noch ^^

  3. gepisst genug von ein paar Details

    Welche Details meinst Du? Alles außer den drei Spalten? ;)

  4. Rene says:

    ich weiss das ich auch im browser die schrift größer stellen kann, aber trotzdem, die blogroll ist nicht barrierefrei, sprich, so unleserlich, das ich schon die bildschirmlupe brauch um was zu erkenbnen. :P

  5. Greg says:

    Was die angeberin schreibt, stimmt genau.

  6. Korrupt says:

    Hey, man kanns inzwischen wenigstens lesen. Ihr seid alle so scheissnegativ.

  7. Princo says:

    Es entwickelt sich wohl in diese Richtung :)

  8. fabian says:

    Wie kann man seinen Blog blos so verhunzen ? xD

    … außerdem sind 2 Spalten viel schöner :p

  9. Greg says:

    3 Spalten sind schon gut, finde ich (würde sie nur anders aufteilen). Wasa ich viel schlimmer finde sind die Farben.

  10. st. says:

    ich bitte zu beachten, dass mir unter kommentar nummer 7 uneingeschränkt recht gegeben wurde. von einem mann. mir!

    (greg, du bist doch BITTE ein mann?!)

    alleine dafür hat sich der umbau hier gelohnt, richie! aber wie!
    wenn ich auch scheissnegativ feststelle, dass mir das zwischenergebnis immer noch nicht gefällt. es ist doch ein zwischenergebnis?!!!

  11. Korrupt says:

    Ich kann mir nicht helfen, langsam beginnt es mir zu gefallen. Ausserdem hab ich da irgendwas buggyes im Code vom Theme erfolgreich selber gefixt und das Blaettern funktioniert nu. Langsam nun auch alles,wo es hingehoert.
    Rest ist, imo, Kleinkosmetik. Und wie Carsten ja auch ganz richtig sagte: mir muss es ja gefallen :)

  12. Ach so, jetzt bin ich also schuld, oder was? *g*

  13. Greg says:

    (greg, du bist doch BITTE ein mann?!)

    Das kann ich bestätigen, ja.

  14. jez says:

    vom schoenen wetter an den mac, vom mac auf deine seite – sieht ja schon super aus! falls du noch probleme hast steh ich dir gerne montag zur verfuegung!

    best regards,
    jez

  15. glidesurfer says:

    Ueber Geschmack laesst sich zwar nicht streiten, aber vorher fand ich es besser :) .

    Alles so finster geworden hier, das laesst doch tief blicken…

  16. foxi says:

    Immerhin, mann kann es wieder lesen. Aber warum dieser moechtegernpink Hintergrund o_O. Erinnert mich an die Emo Profile aus Myspace *duck*

  17. beertocht says:

    Korrupt, Hase, hast du wieder die grünen und die rosa Pillen vertauscht?

  18. davadda says:

    Warum überrascht mich das nicht.

  19. Korrupt says:

    Auf dem Mac gefaellt mir die Texthintergrundfarbe in der Tat nicht so recht. IMO ein Grund dafuer, sie so beizubehalten.
    Btw., meine Pillen sind weiss, und ich finde es spannend, wer so alles Emo-Profile auf Myspace anguckt bzw. ueberhaupt offenherzig zugibt, Profile auf MySpace anzugucken.

  20. Pingback:angeber.in » Blog Archive » Dinge, die mich kurzzeitig komplett aus dem Rennen nehmen:

  21. Pingback:Randnotizen» Blogarchiv » Bald wieder online

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere