gulli wars(tm)…

…bzw. gulli ist schuld. Diese Interpretation unseres Buchtitels gefällt mir nicht nur am besten, sondern darüber hinaus auch immer besser. Schuld ist er unter anderem daran, dass ich da immer noch dransitze und selber ändere und Leute ändern lasse, obwohl ich weiss, dass da sicher nochmal was geändert werden muss und so weiter und so fort. Aber immerhin, gulli wars(tm) hat jetzt wenigstens mal nen eigenen Blog.

Eine der Erklärungen aus dem (recht umfassenden) Glossar ist ja schon on, ich schau mal, dass ich noch den einen oder anderen nicht verwendeten Klappentext nebenan rauskippe. Aber dafür müsste sich gulli ja für einen entscheiden, den wir *verwenden*. Es ist alles ganz grauenhaft.

This entry was posted in mac hell 1: job, work in progress. Bookmark the permalink.

8 Responses to gulli wars(tm)…

  1. glidesurfer says:

    Der Buchtitel gefaellt mir, hehehe…

  2. Greg says:

    Gulli war’s gefällt mir auch gut. Mir fällt da übrigens gerade ein: stellt ihr das Buch mit ner CC ins Netz? Ich würde sogar erfreut lachen, wenn das eine nfo-Datei in einem Archiv mit einem alten Dialer wäre ;)

  3. Greg says:

    Ach, das mit der CC-Linzenz hat gulli ja hier bereits geschrieben. Fehlt noch der Dialer…

  4. Korrupt says:

    Strrrike, ich hab einen gefunden. Morgen folgt Screenshot. Dann muessen wir das pdf aber gepackt verteilen. Rar, hihi. Mit ner gullibuch-reader.exe drin.

  5. glidesurfer says:

    Unterstehe dich! Wobei: So schlimm waere es jetzt auch nicht…

  6. Korrupt says:

    Waehlt ne 0190-Hummer, die sind eh abgeschafft. Es kann also nichts passieren :)

  7. Korrupt says:

    So, da isser. Laeuft auch noch auf XP, ich habs ausprobiert.

  8. glidesurfer says:

    Ich hatte ja nur gemeckert, weil ich die Tage wohl wieder mit ’nem 56K-Modem unterwegs sein werde.

    Das haette dann teuer werden koennen; je nach dem, wie lange T-Home bzw. GMX fuer die Umstellung bzw. die Portfreigabe meiner DSL-Leitung brauchen.

    Aber hier im Impressum waere ja ’ne Adresse gewesen, die sicher gern die Kosten fuer den Dialer uebernommen haette :o).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.