Wortspielhölle mit Katzenbildern

Ein überfälliger Nachtrag von der gulli wars-Party – neben Kaffee und Fernsehprogramm hab ich da auch ein überfälliges Wortspiel in gegenständlicher Form überreicht bekommen, das der Blogosphäre nicht vorenthalten werden darf und bei dem ich mich fragte, warum vor dem Pottbloger niemand drauf gekommen ist, denn die Google-Suche nach „Block mit Katzenbildern“ spuckt nicht wirklich was passendes aus. Das, obwohl andere Leute von sich behaupten, nie ein Wortspiel auszulassen und der Cat Content seit Jahren mit eigenem Button verewigt wurde.
Jedenfalls, seitdem besitze ich einen Block mit Katzenbildern:
Ein Block mit Katzenbildern
Oder muss es heißen „…führe ich einen Block mit Katzenbildern…“?
Wie auch immer, um zu der Debatte auch noch meine o.o2EUR loszuwerden: „das Blog mit Katzenbildern“ und „der Block mit Katzenbildern“. Es ist wirklich so einfach.

Kategorie: ich gegen die wirklichkeit, mac hell 2: net. permalink.

3 Responses to Wortspielhölle mit Katzenbildern

  1. Jens says:

    Wobei zum Wortspiel par excellence noch der Pott fehlt. ;)

  2. Korrupt says:

    Aeh. Stimmt. Vom Pottblog. Ich kann zu meiner Verteidigung anmerken, dass die Pott-Anspielungen in meinem Kopf mehr in Richtung Kaffee, Arschloch und Moers wanderten, plus das irgendwie generelle „Wir sind ja alle im Pott“ weswegen die irgendwie bei den konkreten Blogbezuegen hintenan standen.
    Insofern, das zentrale Element beim konkreten Geschenk-Pott ist bei mir irgendwie der Kaffee, und der eignet sich nicht so recht zum Wortspielverhoellen. Immerhin ist Kaffee eine sehr ernste Sache, ohne den so etwas wie Internetz absolut unmöeglich und undenkbar waere. Mit Kaffee ist ganz schlecht zu scherzen. Abgesehen vom HTCPCP.

  3. Jens says:

    Ich gehöre ja zu denen, die keinen Kaffee trinken. Insofern kann ich da nicht mitreden…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere