Wenn die Domain nicht erreichbar ist…

…immer den Fehler bei den anderen suchen, bevor man anfängt, selber rumzuschrauben. Dann findet man auch sowas bei Schlundtec:

Sehr geehrte Damen und Herren,

derzeit stehen der Nameserver 62.116.129.129 und diverse virtuelle Nameserver unter massiven DDOS Attacken. Dadurch wird die Erreichbarkeit eingeschränkt.

An einer Entstörung wird aktiv gearbeitet. Wir informieren Sie, sobald die Attacken nachlassen.

Wir bitten Sie, die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen und danken Ihnen für Ihr Verständnis.

Kein Problem, jetzt, wo ichs weiß…

Nachtrag: INternetX isses, sagt Heise. Dass sowas nicht in den Internet-Störungsmeldungen auftaucht – da schaute ich als erstes nach – verblüffte mich zuerst etwas, aber stimmt ja, da gehts nur um Zugangsprovider. Immerhin weiß ich nun auch, dass ich grade extrem lahm ins Netz kommen soll. Nur *davon* merke ich immerhin nichts, grade.

Kategorie: Uncategorized. permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere