Tag Archives: Film

Noah (Movie): eine Warnung, etwas Genugtuung und ein, zwei Fragen

Fragt nicht, wie ich dazukam, „Noah“ zu sehen. Machts mir nicht nach. Der Film ist schlicht ein großer, dampfender Haufen Mist, wahrscheinlich so groß wie der, der seinerzeit aus der Arche geschippt werden musste. Kein „Monumentalfilm“, keine meinetwegen auch künstlich … Continue reading

Geschrieben in Allgemein | Getagged mit , , | Leave a comment

Die Blume der Hausfrau oder: Von Schwaben und Wuppertal.

Als frischgebackener Wuppertaler wurde mir letztens in der Badewanne aus der Wuppertaler Neubürger-Image-Begrüßungsbroschüre vorgelesen und die Rede war unter anderem von Vorwerk. Dem Staubsaugerhersteller. Und nachdem die verbindenden Momente zwischen Schwaben und NRW gelegentlich doch von den jeweiligen Defiziten geprägt … Continue reading

Geschrieben in Allgemein | Getagged mit , , , | 1 Comment

The Yes Men fix the World – P2P Edition, und eine Untertitel-Projektidee

Ich hatte via Twitter ja schon meiner Begeisterung über den YesMen Movie „The Yes Men fix the World“ Ausdruck verliehen. Kurz vorweg: die Yes Men sind eine Aktivistengruppe, die sich in die PR-Maschinerie der Großkonzerne und ihrer INteressensvertretungen einklinken und … Continue reading

Geschrieben in Uncategorized | Getagged mit , , , , | 2 Comments

Vorbehaltsfilme…

…sind ein Thema, über das Hans Schmid bei TP immer mal wieder schreibt, und ich muss zugeben, ich fand seine Argumentationen einleuchtend. Eine Reihe von Filmen aus der Zeit des dritten Reichs sind in .de nicht freigegeben, da sie eben … Continue reading

Geschrieben in Uncategorized | Getagged mit , , , | Leave a comment

Avatar: Die Rezension

Ein Jugendzimmer-Romantikposter der späten 80er in Überlänge. (Das wär jetzt auch per Twitter gegangen, weil es mehr dazu einfach nicht zu sagen gibt. Aber dann hätte ich nichts von den wirklich wichtigen Sachen sagen können wie dass die WLan-Lage auf … Continue reading

Geschrieben in Uncategorized | Getagged mit , , , , , | Leave a comment