Fickt euch doch, ihr Vollidioten

Über die aktuellen politischen Entwicklungen habe ich in letzter Zeit wenig gebloggt, weil dann permanent Überschriften wie diese hier dabei rausgekommen wären. Nachdem nun einmal mehr die Politik quer durch alle Lager gezeigt hat, dass die Idioten den Ton angeben und ab 2011 ihre Jugendmedienschutzscheiße übers “deutsche” Internet auskippen, fällt mir leider nichts mehr sonst ein. Ziviler äußern sich andere, mein Neid ob der dafür notwendigen Gelassenheit ist euch gewiß.

Ich äußer mich drastischer und geb ein, zwei Ratschläge.

Wenn den Leuten nachhaltig beigebracht wird, auf “deutsche” Rechtsprechung im Netz gepflegt zu scheißen: nur weiter so. Ihr habt schon eine ganze Latte von Branchen nicht aus dem Netz, sondern nur eben aus den deutschen Gewerbesteuerverzeichnissen rausgeworfen. Effekt gleich null.

Wer auf den JMStV-Scheiß keinen Bock hat (und ich kanns euch garantieren: das ist praktisch jeder im Netz), wird seinen Kram eben zu ausländischen Hostern umziehen. (Oder er ist die BILD, deren Titten sind öffentliches Interesse). Merke: ein Leben ist auch ohne .de-Domain möglich. Eure ganzen Regulierungsversuche sind für den Arsch. Und ich rede grade nur von Webangeboten. 4chan, KC anyone? Werfts doch aus dem Netz, ihr Trottel.

Wer diesen Scheiß mitverantwortet, befürwortet oder “wider besseren Wissens” mitgetragen hat, aus Fraktionszwang oder was sonst der Ausreden für simple, schreiende Blödheit mehr kursieren: Ihr seid die letzten Vollpfosten. Fickt euch, eure Mitabstimmer, eure Fraktionsgenossen und eure Oppositionskollegen, fickt euch alle sonstwohin. Und filmt euch dabei, denn wahrscheinlich seid ihr zu dumm dafür, euch attraktivere Wichsvorlagen aus dem Netz zu zerren.

Im Unterschied zu euch schafft das jeder ungeachtet des Alters oder eurer Alibipolitik, wenn er denn was “jugendgefährdendes” haben und/oder sehen will. Wer immer sowas will, wirds auch kriegen. Und wenn ihr euch auf den Kopf stellt und ganz laut “Neeeeeiiiiiin!” schreit.

Und dann geht sterben, leise, und irgendwo, wos nicht stört, wenns stinks. Und sagt vorher Bescheid wo, damit man nach ein paar Monaten Leichenbilder für rotten.com machen kann.

(Und nu einfach weiterlesen.)

Dieser Beitrag wurde in Uncategorized geschrieben und mit , , , getaggt. Speichere den Permalink.